POPAI D-A-CH Awards 2021

POPAI D-A-CH Awards 2021

Die POPAI D-A-CH Awards gehen 2021 in die elfte Runde. Auch in diesem Jahr stehen 15 Kategorien für den POPAI D-A-CH Award zur Wahl, die das gesamte Spektrum der Aktivitäten am Point of Sale abbilden. Sie reichen von POS Materialien bis zu komplexen Verkaufsförderungsaktionen, Visual Merchandising und digitalen Technologien. Erneut werden Sonderpreise für „Best in Digital“ und „Best in Digital Integration“ von einer unabhängigen, hochkarätigen Sonderjury vergeben.

Vor dem Hintergrund des aktuellen Infektionsgeschehens haben wir uns entschlossen, 2021 erstmalig auf die Ausstellungspflicht zu verzichten und den Award rein digital durchzuführen.

Dieses ist aber nicht die einzige Änderung. Wir verzichten auch auf die schriftlichen Angaben zu der Einreichung. Stattdessen reichen Sie bitte ein kurzes Video ein. Eine Erläuterung zum Video finden Sie nachstehend.

Termine

    • 01.12.2020
      Einreichungsbeginn
    • 18.12.2020
      Early Bird Deadline (€ 100,00 Preisnachlass je Einreichung)
    • 29.01.2021
      Early Bird Deadline (€   50,00 Preisnachlass je Einreichung)
    • 16.02.2021  verlängert bis zum 01.03.2021
      Einreichungsende
    • 01. bis 12.03.2021
      Online-Ansicht durch die Jury
    • 16.03.2021
      Jurysitzung mit anschließender Bekanntgabe der Finalisten
    • Mai/Juni 2021

Verleihung der Gold-, Silber-, oder Bronze Statuen als virtuelle, oder festliche Gala

Tipps und Tricks zum Video

Ein nicht immer so ganz ernstzunehmendes Mustervideo finden Sie hier.

In diesem Film soll die Einzigartigkeit und Preiswürdigkeit dargestellt werden. Es darf keinesfalls eine Werbebotschaft für potentielle Kunden sein.

Wir benötigen zwei Versionen. Die erste ist für die Jury und darf keinen Hinweis in Wort und Bild auf den Einreicher haben.
Die 2. Version ist das Preisträgervideo, das auf unseren Kanälen veröffentlicht wird. Hier kann eine ca. 15 sek. Einleitung über das einreichende Unternehmen in Bild und/oder Ton vorangestellt werden.

Folgende Bereiche sollen im Film abgedeckt werden:

      • Grundsätzliche Aufgabenstellung
      • Was sollte in der Aufgabenstellung erreicht werden?
        z.B. Marktneueinführung, Zweitplatzierung etc..
      • Wie ist man zur Lösung gekommen?
        Vorstellung Methodik und Ergebnis
      • Vorstellung der Einreichung
        Was macht diese Einreichung preiswürdig? Zeigen Sie Details, die die Jury von Ihrem Projekt überzeugt. Dieses sollte der Hauptteil des Films werden.
      • Reaktionen auf Ihr Projekt.
        Wurde in der Presse, beim Kunden oder in den Sozialen Medien darüber berichtet? Bitte achten Sie hier darauf, dass kein Hinweis zum Einreicher erscheint.

Video

Bei der Einreichung dürfen nur Videos verwendet werden, die folgende Bedingungen erfüllen:

  • 1 Video ohne Logos oder Firnenbezeichnungen für die Jury
  • 1 Video mit ca.15 Sek. Einleitung über das einreichende Unternehmen
  • Videodauer ca. 120 Sek.. Bei erklärungsbedürftigen Einreichungen, kann die Dauer bis 180 Sek. verlängert werden. 
  • MP4 Format, max. 50 MB können über die Einreichungsseite hochgeladen werden. Größere Dateien bitte anderweitig zur Verfügung stellen.

Es wird kein künstlerisch anspruchsvoller Film erwartet. Wir und die Jury freuen uns über Handyfilme. Auch brauchen Sie keinen Profi vor der Kamera. Hauptsache die Jury wird von der Begeisterung und Einzigartigkeit Ihrer Entwicklung überzeugt

Update 02.02.2021

Nach mehreren Rückfragen haben wir uns nun entschieden, ausnahmsweise auch Einreichungen in der bisherigen Form zuzulassen, wenn dieses per Video nicht möglich oder nur schwer durchführbar ist.

Dazu tragen Sie bitte auf  www.popaidachawards-poseinreichungen.com Ihre Einreichung mit allen Angaben und Fotos ein und schließen diese mit dem Bezahlvorgang ab.

Zusätzlich beantworten Sie bitte folgende Fragen und senden uns die Antworten mit einem Worddokument zu:

  1. Bitte beschreiben Sie die Aufgabe und Lösung (max. 100 Worte)
  2. Unique Sellling Proposition (USP) der Lösung (Stichworte)
  3. Auswirkung auf das Kaufverhalten (max. 100 Worte)

Verlängerung der Einreichungsfrist bis zum 01.03.2021

In den Kategorien Umwelt und Innovation sind auch Einreichungen von Prototypen möglich.

Teilnahmebedingungen

Tipps zum Video